Sheridans Guides to Great Britan & Ireland




Scotland - Das Zentrale Hochland

Diese grosse Ärea im Zentrum von Schottland dominiert bei zwei grossen Bergzügen, dem zerklüfteten romantischen Trossachs, und den Grampians mit seinen fantastischen Tälern und Lochs. Die Ostküste mit ihren wilden, rauhen Felswänden, den geschützten Buchten und Stränden, erstreckt sich vom Morey Firth hinunter zum Firth of Tay. Im Inland befinden sich die Wintersportzentren Aviemore und Glenshee.

Im Zentrum dieses Gebietes liegen die beiden grössten Städte Stirling und Perth, an der Ostküste findet man die am Meer gelegene, geschäftige Stadt Aberdeen.

Im Norden der Great Glenn, der sich westlich von Inverness nach Fort William, Glenn Coe und Britains höchsten Berg Ben Nevis hinüberzieht. Unten an der Westküste findet man die langen Mulls, die geschützten Seelochs und die natürlichen Häfen, die Segler aus ganz Europa anzieht, ebenso das populäre und geschäftige Zentrum von Oban. Vor der Küste liegen hunderte von Inseln, unter anderen Mull, Tiree, Islay und die heiligen Inseln von lona.